Hier finden Sie häufige Fragen und Antworten sowie Anwendungstipps- und videos zu unseren Produkten.
FAQs & Anwendungstipps

FAQs & Anwendungstipps

In diesem Bereich finden Sie häufige Fragen und Antworten sowie Anwendungstipps und -videos zu unseren Produkten. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Fragen haben: Sehr gerne! Verwenden Sie einfach das Kontaktformular am Ende dieser Seite. Wir freuen uns auf Ihre Frage!



Themen filtern

Bearbeiten

Area

    Bearbeiten

    How-To

    Häufige Fragen

    Aus welchem Material bestehen die tesamoll® REFLEKTORFOLIEN?

    tesamoll® REFLEKTORFOLIEN bestehen aus alterungsbeständigem Polyethylen-Schaumstoff mit Aluminiumbeschichtung und sind ca. 3 mm dick.


    Was soll ich tun, wenn die Spalten unterschiedliche Größen haben?

    Für Spalten mit unterschiedlichen Größen sollten Sie PREMIUM FLEXIBLE oder tesamoll® UNIVERSAL Schaumstoff verwenden. Diese Produkte aus extrem flexiblem Schaumstoff passen sich an verschiedene Spaltenbreiten an.


    Was unterscheidet die unterschiedlichen tesamoll® Türdichtschienen?

    tesamoll® Türdichtschienen sind in vier unterschiedlichen Varianten erhältlich, die verschiedenste Eigenschaften bieten:


    Kann man die tesamoll® Dichtungen an der Außenseite des Fensters anbringen?

    tesamoll® Dichtungen sollen Spalten zwischen Fensterrahmen und Fensterzarge schließen. Deshalb müssen Sie an der Innenseite der Fensterrahmen angebracht werden.


    Lassen sich die tesamoll® Dichtungen wieder entfernen?

    tesamoll® Dichtungen bestehen entweder aus Gummi oder Silikon und können jederzeit einfach entfernt werden, indem man sie vom Fensterrahmen abzieht. Alle Kleberückstände können mit herkömmlichen Haushaltsreinigern entfernt werden.


    Aus welchem Material bestehen die tesamoll® Türdichtschienen?

    Die Leiste der tesamoll® ALU COMFORT Türdichtschiene besteht aus Aluminium. Alle anderen Türdichtschienen haben Leisten aus Kunststoff. Die Bürsten der tesamoll® Türdichtschienen bestehen aus Nylonborsten.
    Die tesamoll® Türboden Doppel-Dichtung besteht aus LDPE-Schaumstoff in Verbund mit Polyethylen-Schaumstoff. Sie ist mit einer Textilschicht aus Polyester beschichtet.


    Wie kann ich die exakte Spaltbreite feststellen?

    Eine Kerze gibt Ihnen einen guten Hinweis darauf, ob Spalten zwischen Fenster und Rahmen vorliegen. Wenn Sie die genaue Breite der Spalte feststellen wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:
    Fügen Sie einen kleinen Streifen Knetmasse entlang des Fensterrahmens ein. Schließen Sie das Fenster und öffnen Sie es wieder. Die Dicke der Knetmasse wird Ihnen zeigen, wie breit der Spalt genau an den verschiedenen Stellen ist.
    tesamoll® Dichtungen werden an der Innenseite des Fensterrahmens angebracht und sind nicht sichtbar. Trotzdem sollten Sie die richtigen Dichtungen auswählen. Wenn die Dichtung zu breit ist, kann das Fenster nicht geschlossen werden.


    Wie werden die tesamoll® Türdichtschienen befestigt?

    Eine einfache Maßnahme gegen kalte Zugluft

    Wenn Sie einen kalten Luftzug unter der Tür spüren, wird es Zeit, effektive Maßnahmen zu ergreifen, um die kalte Luft draußen zu halten. Wenn das Zimmer einen glatten Fußboden hat, ist die tesamoll® ALU COMFORT Türdichtschiene die richtige Wahl. Mit dieser einzigartigen Türdichtschiene lässt sich die Spalte zwischen Tür und Boden schnell und einfach abdichten. So bleibt nicht nur Ihr Zimmer warm und gemütlich - Sie sparen auch Energie und Heizkosten.


    SIE BENÖTIGEN:

    - Haushaltsreiniger
    - Maßband
    - Rahmensäge
    - Zange
    - Bleistift
    - tesamoll® ALU COMFORT Türdichtschiene

    ACHTUNG! Reinigungsmittel mit Abperleffekt können die Klebkraft beeinträchtigen.


    Wie stelle ich fest, ob meine Fenster und Türen unerwünschte Spalten aufweisen?

    Wenn es sehr lange dauert, einen Raum zu heizen, kann es sein, dass Türen und Fenster nicht ausreichend dicht sind. Ein anderes Anzeichen sind ungemütlich kühle Zonen in der Nähe von Fenstern und Türen. Wenn der Raum mit einer Klimaanlage ausgestattet ist, können Spalten an den Fenstern und/oder Türen die kühle Luft entweichen lassen, und es dauert länger, bis der Raum abkühlt.
    Es gibt eine einfache Methode, unerwünschte Spalten zwischen Fenster und Fensterrahmen ausfindig zu machen: Halten Sie eine brennende Kerze an verschiedenen Stellen nah an den Fensterrahmen. Wenn die Flamme stark flackert, dann gibt es ganz sicher breite Spalten, die einen Luftaustausch ermöglichen. Auch wenn die Flamme nur leicht flackert, sind die Spalten noch breit genug, um Auswirkungen auf die Raumtemperatur zu haben. Wenn die Flamme nur leicht flackert, aber die Luft in der Nähe des Fensters spürbar kälter ist, dann sind zumindest schmale Spalten vorhanden, die ein wirtschaftliches Heizen oder Kühlen des Raums verhindern.
    Testen Sie die Situation an verschiedenen Stellen des Fensterrahmens. So erhalten Sie eine gute Einschätzung, wo die Problemstellen sind und können diese mit einer passenden selbstklebenden tesamoll® Dichtung beheben. Wenn Sie Spalten mit verschiedenen Breiten finden, verwenden Sie am besten tesamoll® STANDARD oder tesamoll® Premium Flexible. Diese Produkte passen sich an verschiedene Spaltenbreiten an.


    Warum sind die tesamoll® Dichtungen aus Silikon so viel haltbarer als die aus Gummi oder Schaumstoff?

    Das Silikon, das für tesamoll® Dichtungen verwendet wird, ist nicht nur extrem wetterfest. Es ist auch temperaturbeständig bei -50 °C bis +60 °C. Diese tesamoll® Dichtungen halten deshalb mindestens 15 Jahre lang.