tesa® Insect Stop Fliegengitter ALU Comfort TÜREN

Die tesa® Insect Stop Insektenschutztür Comfort ist mit einem Aluminium-Rahmen ausgestattet, lässt sich einfach montieren und schützt dauerhaft vor Insekten.

  • Fliegengitter mit stabilem, zuschneidbaren Aluminiumrahmen
  • Einfacher Zusammenbau durch patentierte Easy-Fit-Eckverbinder
  • Neuartiges Clear-View-Gewebe mit verbesserter Durchsicht & optimierter Lüftung

Bestell-Nr.:
Farben:
Abmessungen: 1,0m:2,2m


Haupteigenschaften

  • Fliegengitter mit stabilem, zuschneidbaren Aluminiumrahmen
  • Einfacher Zusammenbau durch patentierte Easy-Fit-Eckverbinder
  • Neuartiges Clear-View-Gewebe mit verbesserter Durchsicht & optimierter Lüftung
  • Einstellbarer, in den Scharnieren integrierter Selbstschließmechanismus
  • Auch für die meisten Außen-Rollläden geeignet (erfordert 16mm Platzbedarf zwischen feststehendem Türrahmen und Rollläden)
  • Mit dem zusätzlich erhältlichen Comfort Adapter-Set lässt sich das Fliegengitter auch ohne Bohren anbringen

Produktbeschreibung

Die stabile, selbstschließende Insektenschutztür Comfort aus dem tesa® Insect Stop-Sortiment schützt zuverlässig und dauerhaft vor Insekten. Das neuartige Clear-View-Gewebe sorgt zum einen für eine bessere Durchsicht, zum anderen für eine optimierte Lüftung.

Die extraflachen Profile der Fliegengittertür lassen sich auf jedes Format kürzen und dank der patentierten Easy-Fit-Eckverbinder aus Metall bequem zusammenstecken. Die Insektenschutztür ist geeignet für Türöffnungen bis maximal 98 cm x 216 cm. Für eine Montage ohne Bohren benötigen Sie das Comfort Adapter-Set, das nicht im Lieferumfang enthalten ist. Die Montage mit Außen-Rolladen erfordert 16mm Platzbedarf zwischen feststehendem Türrahmen und Rollläden.

Verwandte Produkte

tesa® Insect Stop für effektiven Insektenschutz bei offenen Balkon- oder Terrassentüren

In den Sommermonaten kann man endlich wieder die Sonne genießen, das Planschbecken aufbauen oder Grillpartys feiern. Wenn es draußen warm ist, bleiben häufig auch die Terrassen- oder Balkontüren offen. Das sehen Insekten wie z.B. Fliegen, Mücken, Spinnen oder Wespen gewissermaßen als Einladung und machen es sich in der Wohnung bequem.

Während sich einige von ihnen in den Ecken verstecken, sorgen andere für „Ärger“, z.B. Mücken. Gerade in der Nacht können sie mit ihren Stechattacken sehr lästig sein. Insbesondere Allergiker, die besonders heftig auf Insektenstiche reagieren, sollten ihren Wohnbereich mit einer Fliegengittertür vor Insekten schützen.

tesa® Insektenschutztür - einfacher Zusammenbau, leichte Handhabung

Wer seine Türen im Sommer gern offen stehen lässt, um eine kühle Brise ins Haus zu lassen, kann dank der Fliegengittertür Comfort aus der Insect Stop-Serie gleichzeitig Insekten fernhalten. Das neuartige Clear-View-Gewebe sorgt nicht nur für mehr Transparenz, sondern auch für eine höhere Luftdurchlässigkeit.

Die Insektenschutztür lässt sich durch die patentierten Easy Fit-Eckverbinder einfach zusammenbauen und am Türrahmen montieren. Hinweis: Falls Sie eine Montage ohne Bohren bevorzugen, benötigen Sie das zusätzlich erhältliche Adapter-Set, das für fast alle Türrahmen-Systeme geeignet ist.

So installieren Sie die Fliegengittertür

Kürzen Sie die Aluprofile auf das Maß, das Sie benötigen. Dafür eignet sich z.B. eine Eisensäge oder eine Gehrungssäge. Nachdem Sie die Profile mit den Eckverbindern verbunden haben, fixieren Sie das Fiberglasgewebe mit einem Kederband auf dem Rahmen und entfernen das überschüssige Gewebe mit einem Teppichmesser. Im nächsten Schritt montieren Sie die Scharniere, die Eckabdeckungen und den Griff.

Danach befestigen Sie die Insektenschutztür, indem Sie die entsprechenden Bohrungen am Blendrahmen vornehmen. Sollten Sie sich auch für das Adapter-Set entschieden haben, müssen Sie einfach die Klemmschienen zusammendrücken, festschrauben und können die Insektenschutztür einhängen.